Deutschland

Österreich

 

 

„Findet Medizinische Trainingstherapie
im Fitness-Studio statt?
Ist Stabilisation einfach ein
Aneinanderreihen von Übungen?
Wir wissen: NEIN!“

Wissenschaft schafft Sicherheit!
IAOM: evidence informed!

KGG by IAOM – Bau auf Deinem IAOM-Wissen auf!

Nach der exakten klinischen Diagnostik und manuellen Therapie, geht es jetzt um das Erstellen eines aktiven Trainingsprogramms – individuell abgestimmt auf die genaue Arbeitsdiagnose – wissenschaftlich unterbaut und praxisnah!

Trainingswissenschaft – praxisnah!

Die trainingswissenschaftlichen Inhalte bauen direkt auf dem IAOM-MT-OM-Curriculum auf. Daher ist die Teilnahme nach abgeschlossener MT/OM-Ausbildung bei der IAOM vorteilhaft, aber nicht zwingend.

Es werden Grundlagen der Trainingslehre vermittelt, die sehr praxisnah orientiert sind. Die Kursteilnehmer sollen die vorgeschlagenen Übungskonzepte „am eigenen Leib“ spüren und werden neben der Einführung an Trainingsgeräten auch Behandlungs- und Reha-Konzepte kennen lernen: „Wie baue ich eine Kreuzband-Reha auf?“ „Wie gehe ich nach einer Rotatorenmanschetten-OP vor?“ Was muss ich bei akuten bzw. chronischen Rückenschmerzen beachten?“ Wie stabilisiere ich sinnvoll die HWS?“ uvm.

Diese, andere und Deine Fragen werden beantwortet!

Auch Eigenübungen für Patienten werden erarbeitet, nach der Regel: „Kein Patient verlässt den Physiotherapeuten ohne Übungsprogramm!“

Die bei uns erfolgreich absolvierten Fortbildungen „KG-Gerät“ sind von den Spitzenverbänden der Krankenkassen anerkannt und berechtigen zur Abrechnung der Position Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät, Rahmenempfehlungen zur Heilmittelversorgung gemäß § 125 Abs. 1 SGB V).

Kursdauer 40 UE in 4 Tage (z.T. 2 x 2: Sa. –  So. oder 4: Do. –  So.)

Teilnahmevoraussetzung
Physiotherapeuten mit abgeschlossener Berufsausbildung, MT-OM-Ausbildung bei der IAOM ist ein Vorteil aber nicht zwingend.

Kosten 420,- Euro (inkl.. Skript )

Anmeldung
Anmeldeformular oder formlose Anfrage per E-Mail an: a.lieschke@iaom.de
(die Anmeldeunterlagen werden Dir zugesandt)

Weitere Informationen

Ansprechpartner: Andreas Lieschke,
E-Mail: a.lieschke@iaom.de
Es gelten die AGB der IAOM Fortbildung GmbH